bluePBX kann mit T.38 fähigen Endgeräten betrieben werden. Da die Integration von T.38 in den meisten Faxgeräten eher selten vorkommt, lassen sich Faxgeräte per Analog/Digitalwandler an sog. ATA-Adaptern sicher betreiben.


Alternativ können Faxdokumente auch per Upload über die bluePBX Software "Communicator" versendet und per E-Mail oder Zustellung über die Software empfangen werden. Hier übernimmt der bluePBX Faxserver die Übertragung per T.38 und Sie brauchen sich um nichts weiter zu kümmern.


Mehr zum Thema T.38 Fax over IP finden Sie auch auf Wikipedia.