Erklärung

Legen Sie hier fest, welche Abgangsrufnummer dem Anrufer signalisiert wird und ob Sie über den Communicator verschiedene Nummern auswählen möchten.



Beispiel und Screenshot



Einstellungen


System/Netzwerk Abgangsrufnummer (bitte leerlassen)

Eingaben in diesem Feld werden immer signalisiert. Hierbei ist es egal, ob der Anruf in ein fremdes Netz oder innerhalb der Anlage aufgebaut wird.


Notfall Abgangsrufnummer (bitte leerlassen)

Abgangsrufnummer für Anrufe bei Notfallnummern (beispielsweise 110 oder 112).

Erlaubte Abgangsrufnummern (via App und Tastencode)

Definieren Sie hier verschiedene Abgangsrufnummern über das Plus-Zeichen. 

Diese Nummern können über den Communicator im Wahlfenster ausgewählrt werden 


Trunk CallerID and Privacy header

Standardgemäß wird die Rufnummer dem Kunden signalisiert, die der Nebenstelle zugeordnet ist.

Möchten Sie eine andere Abgangsrufnummer als Standard setzen, so kann diese hier eingetragen werden.



Anmerkung und Besonderheiten


Eingabe der Abgangsrufnummern

- Format: 0049+Vorwahl+Rufnummer

- Mögliche Abgangsrufnummern: Nur Rufnummern, die Ihnen zugeordnet sind, können hinterlegt werden. Sollte hier eine falsche Nummer eingetragen werden, können keine Anrufe getätigt werden.