Erklärung

In diesem Bereich sehen Sie alle Rufnummern die ihrer Anlage zugewiesen sind, sowie das jeweilige Ziel



Beispiel und Screenshot



Einstellungen

Geschäftszeiten: Hinterlegen Sie hier Geschäftszeiten

CLI-Validierung & Routing: In diesem Menü lassen sich Weiterleitungen / Routings individuell für bestimmte Telefonnummern einstellen

Ziel: Angabe des Ziels (Nebenstelle, Externe Nummer, IVR, Warteschleife, Anrufbeantworter, Konferenzen, Fax-zu-Mail, Zugriff verweigern)

Wert: Angabe der jeweiligen Nebenstelle, Warteschleife etc.

Begrüßung: Wurde im System eine Begrüßung hinterlegt (bezeichnet als AvM - Ansage vor Melden), kann diese hier ausgewählt werden 

Abgangsrufnummer setzen: Über dieses Feld kann die Nummer des Anrufs umgeschrieben werden.



Anmerkungen und Besonderheiten

Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel lediglich auf die relevanten Einstellungen eingeht.

Viele Einstellungen bieten tiefe Eingriffsmöglichkeiten, wodurch, bei falscher Nutzung, die Funktion nicht mehr gewährleistet werden kann.

Die Ziel-Auswahl "Fernzugriff" und "Multi-User" wird nicht unterstützt.

Bei der Umschreibung der Abgangsrufnummer kann beispielsweise "Sales <%CALLERID%>" eingetragen werden. Eingehende Anrufe werden am Telefon dann entsprechend angezeigt. Beachten Sie hierbei,  dass unter Umständen die Anruferliste die Rufnummer nicht speichern kann.